Hauseigene Frischküche

Unsere hauseigene Frischküche bietet aufgrund einer abgestimmten Speiseplanung, orientiert an den Wünschen der Bewohnerinnen und Bewohnern unserer Pflegeeinrichtungen eine abwechslungsreiche Verpflegung. Die Küche wird mit eigenen Köchen und Küchenpersonal betrieben.

Das Verpflegungsangebot orientiert sich an den ernährungsphysiologischen Voraussetzungen und Erfordernissen von Senioren. Hierzu gehört auch eine diätetische Beratung und Anleitung des Personals und der Bewohner.

Wichtige Ziele bei der Betreuung von Senioren sind: • Ausgewogene Verpflegung • Mangelernährung vorzubeugen, zu erkennen und möglichst frühzeitig zu beseitigen • Spaß am Essen und Trinken zu vermitteln • Wohlbefinden und Lebensqualität zu erhalten oder wiederherzustellen

Gastronomische Sonderveranstaltungen, z. B. anlässlich Geburtstagen, Jubiläen etc. können nach Absprache durchgeführt werden.

Die Speisenangebote im Einzelnen:

1.     Frühstücksbuffet

2.     Zwischenmahlzeit

3.     Mittagessen bestehend aus Suppe, Vollkost, im Wechsel Suppe-Dessert oder Obst vegetarische Kost, Schon- oder Diätkost und Dessert

4.     Zwischenverpflegung am Nachmittag (Kaffee und Kuchen/Gebäck)

5.     Abendessen

Die Verpflegung wird für alle  Bewohner (ob mobil oder immobil) im Speisesaal angeboten.

Alle vom Arzt verordneten Diätformen kann die Küche leisten. Die Versorgung im Wohnbereich selbst erfolgt durch Bereitstellung von Gastronom Behältern im Wärmewagen. Portionierung und Einhaltung von med. Anordnungen erfolgt durch das Küchenpersonal.

Wünschen der Senioren wird dadurch Rechnung getragen werden, dass der Küchenleiter regelmäßig sich von der Akzeptanz der Verpflegung bei den Senioren überzeugt und eine Kochsprechstunde durchführt.

Das Küchenpersonal wird  regelmäßig geschult und ist immer auf einem aktuellen Wissensstand bei Themen wie HACCP und Ernährung im Alter.

Frühstücksbuffet